Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

16.01.2020, 14.27

Jugendvereine auch weiter im Aufschwung

Die Jubla Cham (Jungwacht Blauring) darf 15 neue Kinder aufnehmen und daraus entstehen neue Gruppen. Diese werden mit Clairongardenspiel offiziell aufgenommen.

Den stetigen Mitgliederzuwachs, den alle Jugendvereine derzeit zu spüren bekommen, hat auch in den letzten Jahren bei der Jubla Cham Einzug gehalten. Sieben Mädchen und 8 Jungs nehmen seit Sommer 2019 an den Gruppenstunden, geleitet von Jessica Wyttenbach, Luana Nascimento, Jan Kruk, Fabian Burkart und Adrian Hartmann, teil.

Doch wie kommt es bei der Jubla Cham zu neuen Gruppen? Nach dem Sommerlager finden im Oktober
jeweils die Schnuppergruppenstunden statt, bei denen alle Kinder ab der 2. Klasse teilnehmen können. Hierfür besuchten die neuen Leiterinnen und Leiter die Chamer Schulklassen und stellten die Jubla Cham vor. Alle Kinder sind eingeladen, an unserem Angebot einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung teilzuhaben.

Während Jessica Wyttenbach und Luana Nascimento bereits seit längerer Zeit Leiterinnen sind und nun einen neuen Jahrgang in ihre Gruppe aufnehmen, gründen Jan Kruk, Fabian Burkart und Adrian Hartmann ihre eigene Gruppe. Die letzteren drei Leiter absolvierten letztes Jahr eine Ausbildung als Hilfsleiter in bestehenden Gruppen und lernten auf praktische Weise, was es bedeutet ein Leiter zu sein.

Mit dem getätigten Jahr als Hilfsleiter hat man die Ausbildung zum Leiter noch nicht abgeschlossen. Unser Leitungsteam besucht regelmässig Kurse: Als Einstieg dient der Grundkurs. Danach der Gruppenleiterkurs, welcher jedes Jahr mit 40 Teilnehmern im Kanton Zug durchgeführt wird. Dieser bildet die Grundlage und unzählige weitere Kursebauen darauf auf.

Ausbildungen dienen natürlich der korrekten Handhabung unser J&S Vorgaben. Ebenfalls wichtig – sie motivieren, eigene wichtige Erfahrungen, die man selber als Kind erlebt hat, selber den Kindern der eigenen Gruppe weiterzugeben. Das Engagement ist gross und ebenfalls die Möglichkeit, als junge Erwachsene Kinder von der 2. Klasse bis in die 2. Oberstufe zu begleiten. Eine wunderschöne
und prägende Aufgabe, bei welcher die Jubla Cham ihren neuen Leiterinnen und Leitern nur das Beste wünscht. Viel Erfolg und Kreativität.

Besuchen Sie die Aufnahme der neuen Kinder und Leiter der Jubla Cham am 25. Januar um 18:00 Uhr im Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Jakob in Cham.

Für die Scharleitung, Thomas Slatter