Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Personen aus allen Generationen sowie ganze Familien tragen die Kolpingfamilie Cham Hünenberg.

Die Kolpingfamilie geht auf Adolf Kolping zurück, der im 19. Jh. Lebte und wirkte. Er war Schuhmacher und erlebte die Nöte der Wandergesellen. 1845 wurde er zum Priester geweiht. 1849 gründete er in Köln den ersten Gesellenverein um den Wanderburschen eine Heimat zu geben. Nach seinem Tod 1865 wurde aus der Gesellenbewegung die grösste kath. Organisation mit sozialer Zielsetzung. Adolf Kolping wurde am 27. Oktober 1991 in Rom selig gesprochen.

Seit einigen Jahren bietet die Pfarrei über die Kolpingfamilie mit Erfolg ein Familienprogramm für alle Pfarreimitglieder an. Über das Jahr verteilt finden 10 bis 20 Anlässe in den Bereichen Bildung, Gemeinschaftsbildung oder religiöse Feiern, statt.

Im aktuellen Programm erhalten Sie einen Einblick der Angebote.

Programm 2. Halbjahr 2018

Aktueller Anlass:

18.11.2018 Stadtführung Zug

Kontakt

Rainer Barmet
Kirchbühl 8
6330  Cham

041 785 56 21
rainer.barmet@pfarrei-cham.ch